News

Ringversuch Gaschromatographie - ein erfolgreicher Start in das Jahr 2018

Zur regelmäßigen Überprüfung des hauseigenen Qualitätsstandards nimmt die HHAC Labor Dr. Heusler GmbH jedes Jahr an verschiedenen Ringversuchen teil. Zum Start in das Jahr 2018 hatte HHAC die Möglichkeit an einem Gaschromatographie Ringversuch (nach Ph. Eur. 2.2.28) teilzunehmen und diesen erfolgreich abzuschließen. Der Ringversuch stellte anscheinend jedoch so manches Labor vor große Herausforderungen. Es sollte unter Verwendung der beigelegten Prüfvorschrift und Referenzsubstanz der Gehalt an Cholesterol in der Probe mit Hilfe von Gaschromatographie mit FID bestimmt werden.

Zur Beurteilung der Güte der Ergebnisse durch die EDQM, wird der sogenannte Z-Faktor ermittelt. Der Z-Faktor ergibt sich aus dem Mittelwert ( x̅ ) der gemessenen Ergebnisse und dem vorgegebenen Wert (x), sowie der Standardabweichung (σ ):

Z = x̅ - x / σ

Absolute Werte ≥ 3 wurden hierbei als nicht akzeptabel eingestuft.

Von 74 teilnehmenden Laboren versandten nur 63 Labore Ergebnisse nach Straßburg. Von den 63 erhaltenen Ergebnissen wurden wiederum neun mit einem z-score ≥ 3 bewertet, ein Labor lieferte zweifelhafte Ergebnisse mit einem z-score > 2 und < 3.

Auch in diesem Jahr wird die HHAC Labor Dr. Heusler GmbH an mehreren Ringversuchen teilnehmen, um auch weiterhin die hohe Qualität für die sie steht unter Beweis zu stellen.