Datenschutzhinweise

Inhaltsverzeichnis

Präambel

I. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

II. Verwendung von Cookies

III. Google Analytics

IV. Weitergabe personenbezogener Daten

V. Ihre Rechte

VI. Ansprechpartner für Datenschutz

VII. Datensicherheit

VIII. Aktualisierung

Präambel

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, die HHAC Labor Dr. Heusler GmbH, welche personenbezogenen Daten wir bei Besuch unserer Website „www.hhac.de“ erheben, und wie wir diese verwenden. Den Ausdruck „personenbezogene Daten“ definiert die einschlägige Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unter Art. 4 Nr. 2 als: „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann“.

I. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

1. Verantwortlicher für die Erhebung Ihrer Daten ist die:

HHAC Labor Dr. Heusler GmbH
Hindenburgstr. 33
D-76297 Stutensee
Telefon: +49 7249 91302-0
Fax: +49 7249 91302-99
E-Mail: hhac@hhac.de

(Änderungen vorbehalten)

2. Aufruf unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern bei Aufruf unserer Webseite lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • den Namen Ihres Internet Service Providers,
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL) und
  • den Namen der angeforderten Datei.

Diese Daten werden ausschließlich zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website erhoben, zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

II. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, um so Ihre persönlichen Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen zu erfassen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Web-Browsers die Nutzung von Cookies nicht akzeptieren. Allerdings wirkt sich das auf die vollumfängliche Nutzung unserer Website negativ aus. Mit der Nutzung unserer Website sind Sie, soweit Sie die Cookies durch Ihre Internet-Browser-Einstellungen nicht deaktiviert haben, mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

III. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort 26 Monate gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). Die Datenverarbeitung erfolgt in unserem Interesse an der Bereitstellung unserer Internetseite und der Optimierung dieser. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

IV. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt im Wege der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor unter III. beschriebenen Art und Weise.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO besteht.

V. Ihre Rechte

1. Auskunftsrecht

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und auf folgende Informationen:

 

  • Verarbeitungszweck
  • Kategorie der personenbezogenen Daten
  • Empfänger der personenbezogenen Daten
  • Auskunft über geplante Dauer der Speicherung (falls möglich).

 

 

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 16 DSGVO.

3. Recht auf Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 17 DSGVO.

4. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

5. Beschwerderecht

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach,

über die Datenverarbeitung zu beschweren.

VI. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Herrn Dr. Timo Krebsbach
Hindenburgstr. 33
76297 Stutensee
Tel.: +49 7249 91302-14
Fax: +49 7249 91302-99
timo.krebsbach@hhac.de

VII. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

VIII. Aktualisierung

Wir behalten uns vor, die Inhalte dieser Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, wenn dies auf Grund erkannter Regelungslücken, im Hinblick auf Änderungen der Gesetzeslage oder aus praktischen Notwendigkeiten heraus erforderlich wird. Wir werden die Nutzer über stattfindende Änderungen auf unseren Webseiten oder an anderen geeigneten Stellen darauf hinweisen.